Ernährungsumstellung

Ohne Sport viel abzunehmen ist beinahe unmöglich. Die Kombination aus Sport und der richtigen Ernährung ist das Ziel für erfolgreiches und gesundes Abnehmen. Durch eine falsche Ernährung können Sie sich noch so viele Stunden im Fitnessstudio abstrampeln ohne einen großen Erfolg zu spüren. Achten Sie darauf gutes Eiweiß zu sich zu nehmen (fetter Seefisch, Erbsen oder Bohnen) und meiden Sie Fertigprodukte.


 
Zahlreiche Ernährungsexperten weisen immer häufiger darauf hin, dass eine Diät nur von Erfolg gekrönt sein kann, wenn man diese ein ganzes Leben lang führt. Eine gesunde Umstellung der Ernährung ist somit Grundvoraussetzung für ein nachhaltiges und gesundes Abnehmen. Die positive und freudige Herangehensweise ist hierbei entscheidend und der Schlüssel für einen langfristigen Erfolg. Befassen Sie sich intensiv mit Ihrer Ernährung und entfernen Sie alle ungesunden Lebensmittel aus Ihrem Haushalt. So kommen Sie erst gar nicht in die Versuchung den kleinen Sünden zu verfallen - denn auf Zucker zu verzichten, ist die Hälfte der Miete. 
Jedoch ist nicht nur der reine Zuckerverzicht ausschlaggebend, sondern auch der Süßstoff - welcher gerne als Ersatz gewählt wird - regt den Körper zur Insulinproduktion an und hat dadurch ähnliche Wirkung wie der Zucker selbst.  Eine konsequente Ernährungsumstellung bedeutet nicht nur anders zu essen, sondern auch sein Trinkverhalten umzustellen. Im Idealfall sollte man mindestens 2 Liter am Tag trinken, um den eigenen Stoffwechsel anzuregen. Wasser oder ungesüßter Tee sind hierbei am Besten geeignet und bilden eine tolle Grundlage für eine gesunde Ernährungsumstellung.