Wildkräuter-Sprossen-Salat

Wildkräuter-Sprossen-Salat

Gut für die Herzgesundheit

Für 4 Personen

Für den Salat:


150 g Feldsalat
Handvoll Wildkräuter (z.B. Löwenzahn, Klee, Giersch)
1 Möhre
1 rote Paprika
300 g Kirschtomaten
2 Frühlingszwiebeln
100 g gemischte Sprossen (z. B. Alfalfa-, Linsen- und Mungobohnensprossen)
½ Apfel
50 g Walnusskerne

Für das Dressing:


200 g Himbeeren
3 EL Apfelessig
1 EL Agavensirup
4 EL Hanföl (ersatzweise Olivenöl)
Pfeffer

Nährwertangaben

Nährwert pro Portion: ca. 480 kcal
6 g EW
19 g F
13 g KH

Zubereitung:

1. Für den Salat den Feldsalat und die Wildkräuter waschen und trocken schütteln, die Kräuter hacken. Beides in eine große Schüssel geben. Die Möhre putzen, waschen und schräg in dünne Scheiben hobeln. Die Paprika halbieren, Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften waschen und in Streifen schneiden. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Alle Gemüse in die Schüssel geben.

2. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden und ebenfalls hinzufügen. Die Sprossen waschen und dazugeben. Die Apfelhälfte waschen, entkernen, in feine Scheiben schneiden und ebenfalls zum Salat geben. Die Walnusskerne in einer Pfanne ohne Fett 2–3 Min. unter Rühren rösten, herausnehmen und abkühlen lassen.

3. Für das Dressing die Himbeeren verlesen, waschen und mit Apfelessig, Agavensirup, Hanföl, Salz, Pfeffer und ca. 5 EL Wasser mit dem Pürierstab glatt mixen.

4. Etwas Dressing zum Salat geben und untermischen. Den Salat auf Tellern anrichten und mit den gerösteten Walnusskernen bestreuen. Übriges Dressing hält in einem Schraubglas im Kühlschrank mehrere Tage.

Dauer: Zubereitungszeit: 20 Min.

* © 2017 In Zusammenarbeit mit Gräfe und Unzer GmbH, München
Genehmigte Sonderausgabe 2016 für GEHE Pharma Handel GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

www.graefe-und-unzer.de – Alle Informationen rund um den Gräfe und Unzer Verlag

www.gu.de – Alle Informationen zu Büchern, eBooks, Apps und digitalen Angeboten der Marken GU, TEUBNER, HALLWAG und GRÄFE UND UNZER

Alle Rezepte