Anzeige: Starten Sie gut gelaunt in den Frühling ...

... mit einem Frühjahrsputz von Innen

Lästige Pfunde schneller loswerden?
Frühjahrsmüdigkeit abschütteln?
Hautbild und Verdauung verbessern?
Entschlacken und Entgiften?
Mehr Vitalität?

Was immer sie erreichen wollen, KLENK Naturkraft unterstützt Sie dabei.

Quelle: Heinrich KLENK GmbH & Co. KGEine Trinkkur wirkt sich positiv auf Ihren Organismus und Ihre Frühjahrsdiät aus, Abfallstoffe werden aus Organen und aus Geweben geschwemmt.

Dazu eignen sich wunderbar Kräutertees - einzeln, oder als Mischung "KLENK Naturkraft Entschlackungstee", getrunken, wie:

  • Birkenblätter
  • Bohnenschalen
  • Brennnesselblätter
  • Geißraute
  • Löwenzahn
  • Schachtelhalm / Zinnkraut

KLENK Arzneitees sind vielseitig unterstützend und begleitend anwendbar:

  • Geißraute und Bohnenschalentee - in der Volksmedizin sagt man ihnen nicht nur entwässernde, sondern auch blutzuckersenkende Wirkung nach.
  • Löwenzahntee regt mild den Gallefluss an, und entfernt so Stoffwechselschlacken aus dem Darm.

Unterstützen Sie Ihre Frühjahrskur mit sanften Saunagängen. Schwitzen kurbelt Ihren Stoffwechsel an und stärkt obendrein Ihre Abwehr. Die Haut fühlt sich gereinigt und rosig an.

Flohsamenschalen Diät Superfood

Wer dauerhaft Fettpolster loswerden will, sollte aber nicht nur Entschlackungstees zur Anwendung kommen lassen, denn so eine Wunderwirkung hat kein Tee, dass er gegen falsche Ernährung ankommen kann.

Gesund und langfristig abnehmen bedeutet, sich auf Dauer gesund zu ernähren, dazu auf reichliche Bewegung und ausreichenden Schlaf zu achten.

Quelle: Heinrich KLENK GmbH & Co. KGKLENK Indische Flohsamenschalen sind eine ideale Unterstützung zur Gewichtsreduktion: Ein zu 100% reines Naturprodukt mit gerade mal 16 kcal/100g.

Durch ihre hohe Quellfähigkeit sind Flohsamenschalen, wie auch Leinsaat, ideale Magenfüller um ein rasches, intensives Sättigungsgefühl zu erreichen. Zusatz Plus: Flohsamenschalen sind nicht nur Low Carb, sondern sie enthalten überhaupt keine Kohlenhydrate.

Flohsamenschalen eignen sich zum Unterrühren in Müslis oder Joghurt (1 - 2 Teeölffel), sowie vorgequellt zum Trinken mit weiterer Flüssigkeit (1 - 2 Teelöffel in 100 ml Wasser vorquellen lassen und mit weiteren 200 ml Wasser trinken)

Ballaststoffe brauchen zum Quellen Flüssigkeit, daher immer bei der Anwendung auf zusätzliche Flüssigkeitszufuhr achten. Niemals trocken schlucken!

Genießen Sie Ihren Körper, genießen Sie den Frühling

Wichtige Hinweise für eine Entschlackungskur:

  • Viel Trinken, ideal sind mehr als 2 Liter pro Tag.
  • Auf ausgewogene Ernährung achten (Salat, Gemüse, Obst, Vollkornerzeugnisse und Eiweiß sollten die Hauptnahrungsmittel ausmachen).
  • Körperliche Bewegung steigert die Durchblutung der Muskulatur und des Gewebes und unterstützt die Entgiftung.
  • Nicht überanstrengen, auf Ruhepausen achten.
  • Nikotin, Koffein und Alkohol stören die positive Wirkung einer Entschlackungskur. Es sollte daher während der Kur möglichst darauf verzichtet werden.
  • Kompetenter Ansprechpartner zu Risiken und Nebenwirkungen einer Trinkkur ist Ihr Arzt oder Apotheker.


Quelle:

Heinrich KLENK GmbH & Co. KG