Anzeige: Richtig ist wichtig - Verbesserung der Therapie durch richtige Medikamenteneinahme

20 Prozent aller Krankenhausaufenthalte sind das Ergebnis falscher Medikamenteneinnahme. Klare verständliche Hinweise vom Arzt, ein besseres Verständnis für die Therapie beim Patienten sowie Unterstützung durch Familie und Pfleger fördern die Therapietreue.

ratiopharm bringt all dies in Form der medHilfe zusammen.

Bilder sagen mehr als Worte

Wann, wie und wofür nehme ich das Medikament ein?

Klare Informationen helfen dem Patienten, seine Medikamente korrekt einzunehmen.

Wer jedoch mehrere Medikamente einnehmen muss, hat es nicht leicht, sich zu merken, was der Arzt gesagt hat. ratiopharm hat das Problem erkannt und in Zusammenarbeit mit Ärzten, Apothekern und Patienten intuitiv erfassbare Symbole entwickelt, die die wichtigsten Medikamentenhinweise in klaren Bildern zeigen.

Ärzte und Apotheker wissen: Therapietreue ist eine ernste Sache

Denn die verschriebenen Medikamente können nur dann wirken, wenn der Patient sie in der angegebenen Dosierung und zum richtigen Zeitpunkt einnimmt.

Mit der neuen Initiative medHilfe will ratiopharm die Therapietreue nachhaltig verbessern. Patienten erhalten bei Ihrem Arzt oder Apotheker das ratiopharm medHilfe Patientenblatt und nutzen die ratiopharm medHilfe App auf Ihrem Smartphone.

Gemeinsam für mehr Therapietreue

Die Nutzung des individuellen Patientenblatts bietet den Vorteil, dass der Patient die Hinweise seines Arztes mit Angehörigen, Freunden oder Pflegekräften teilen kann. Alle haben dann die wichtigsten Informationen stets parat und können den Patienten beim Einhalten der Therapie unterstützen.

ratiopharm medHilfe: effizient zu mehr Therapietreue

Mit der medHilfe-Initiative setzt ratiopharm sich gemeinsam mit Ärzten und Apothekern für mehr Therapietreue ein. Mangelnde Therapietreue schadet der Gesundheit der Patienten und steigert die Kosten im Gesundheitswesen. Die medHilfe mit Ihrem Herzstück, der ratiopharm medHilfe App, ermöglicht eine bessere und sichere Medikamenteneinnahme. Denn Missverständnisse und Vergessen werden spürbar reduziert.

Der eigene Arzt auf dem Smartphone

Die ratiopharm medHilfe stellt das Arzt-Patienten-Gespräch in den Fokus. Ärzte und Apotheker können für Patienten sogar ein Merkblatt mit einem patientenindividuellen QR-Code ausdrucken. Der große Vorteil hierbei: Der Patient kann den Code mit der medHilfe App auf seinem Smartphone einscannen und hat die Beratung dann digital in der Tasche.

Einmal eingescannt zeigt auch die App die Symbole zur individuellen Medikation an. Auch eine Erinnerungsfunktion ist der App gegeben.

ratiopharm medHilfe App jetzt testen

Die medHilfe können Patienten im ITunes App Store oder im Google Play Store kostenfrei herunterladen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.medhilfe-online.de

Quelle: